Jacke Strickanleitung

Kinder Strickanleitung – Grundkenntnisse für junge Einsteiger

Hier ist eine einfache Strickanleitung für eine Jacke.

Für diese Jacke Strickanleitung ist es zuerst wichtig sich die passende Wolle auszusuchen, in Ihrer gewünschten Lieblingsfarbe, dazu dann noch die passenden Stricknadeln und los geht es.

Für diese Strickanleitung brauchen Sie:

  • Schnellstricknadeln in der Größe 4

Teil 1: Rückenteil

Sie Beginnen mit dem Rückenteil.

  • Hierfür schlagen Sie 128 Maschen an und stricken so ungefähr 8cm hoch.
  • Sicher kennen Sie dieses Muster, bei dem Sie nur im Wechsel 1x Links und 1x Rechts stricken, das Bündchenmuster.
  • Bei den Rückenreihen ist es am einfachsten zu stricken wie es hinkommt.
  • Weiter stricken Sie dann glatt auf Rechts, das bedeutet, bei den Hinreihen Rechte Maschen und bei den Rückreihen dann Linke Maschen.
  • Insgesamt stricken Sie bei dem Muster für diese Jacke nach unserer Strickanleitung 40cm hoch, dann geht es mit dem nächsten Schritt weiter.
  • Nach den 40cm nehmen Sie auf jeder Seite 4 Maschen ab und stricken dann wie folgt:
    – Die 1. + 2. Masche normal stricken, dann die 3. + 4. Masche zusammen stricken.
    – Sie stricken immer wieder im Wechsel mit diesen 2 Maschen, das heißt immer wenn Sie die 2 Maschen zusammen stricken wird Ihre Reihe weniger, das wird dann die Aussparung für die Ärmel.
  • Die Rückreihen stricken Sie wieder ganz normal. Sie stricken also dann die 125 + 126 zusammen und die 127 + 128 Masche normal.
  • Wiederholen Sie es solange bis Sie nur noch 46 Maschen auf der Nadel haben, diese legen Sie dann auf eine Hilfsnadel ab.

Teil 2: Vorderteil

  • Für das Vorderteil der Jacke, machen Sie einen Anschlag mit 61 Maschen, dabei wieder die ersten 8 cm im einfachen Bündchenmuster, danach wieder glatt auf rechts stricken.
  • Hier stricken Sie ca. 37cm, denn dann beginnt wieder der Ärmelausschnitt.
  • Beim linken Vorderteil wird dabei einfach Rechts in jeder 4. Reihe eine Masche abgenommen.
  • Wenn Sie dann 40 cm gestrickt haben nehmen Sie zusätzlich auf der linken Seite die 3. und 4. Masche zusammen.
  • Das machen Sie bis Sie keine Maschen mehr übrig haben.

Teil 3: Ärmel

  • Für Ihre Ärmel schlagen Sie 48 Maschen an und stricken die ersten 9 cm im Bündchenmuster und danach wieder glatt auf rechts.
  • Wichtig ist in den 1. Reihen nach dem Bündchenmuster gleichmäßig noch 24 Maschen dazu zu nehmen.
  • Zählen Sie Ihre Maschen, es sollten insgesamt 72 Maschen zum Schluss sein.

Haben Sie dann 45 cm gestrickt fangen Sie wieder an Maschen abzunehmen, wie Sie es schon beim Rückenteil gemacht haben und bis dann nur noch 14 Maschen auf der Nadel sind.

Nun näht man alle Teile passend zusammen.

Teil 4: Kragen

Wenn Sie einen Kragen wollen machen Sie es dann wie folgt:

  • Nehmen Sie die liegengelassenen Maschen vom Rückenteil wieder auf und ziehen sich aus dem Ausschnitt und den Kanten vom Vorderteil weiter Maschen zusammen.
  • Stricken Sie bis Sie 340 Maschen auf der Nadel haben, dann stricken Sie die Blende, je nach Wunsch, 3 cm lang und dabei stricken Sie noch die Knopflöcher mit ein.

Fertig ist die Jacke.