Trachtenjanker Strickanleitung

Trachtenjanker Strickanleitung für die Grösse 36/38

Handgestrickte Trachtenjanker sind ein echter Hingucker, vor allem, wenn sie kunstvolle Zopfmuster oder Einstrickmotive aufweisen. Das Stricken solcher Kunstwerke ist sehr aufwändig und für Stricker eine wirkliche Herausforderung. Aber auch wenn Sie Anfänger sind, können Sie mit Hilfe dieser Trachtenjanker Strickanleitung ein einfaches Modell selbst herstellen.

Material: Für ein einfaches Modell, das einfach kraus (Hin- und Rückreihe nur rechte Maschen) gestrickt wird, benötigen Sie für einen Trachtenjanker in Grösse 36/38 etwa 500 Gramm Schurwolle mit einer Lauflänge von 250m pro 100g. Gestrickt wird mit Nadeln der Stärke 2 bis 2,5. Die Maschenprobe sollte bei 30 Reihen und 22 Maschen ein Quadrat von 10 x 10 cm ergeben.
Zusätzlich zur Grundfarbe benötigen Sie noch ca. 80 Gramm passende Wolle in einer Kontrastfarbe, da Ausschnitte und Abschlüsse nach Fertigstellung damit umhäkelt werden.

Das Rückenteil

Für den Rückenteil des Trachtenjankers werden 54 cm in der Grundfarbe angeschlagen. Da Kanten und Ausschnitte umhäket werden, stricken Sie gleich im Grundmuster (Hin- und Rückreihe rechte Maschen). In der Höhe von 26 cm beginnen Sie mit dem Ärmelausschnitt. Dazu ketten Sie in jeder 2. Reihe 2x 3 Maschen links und rechts ab und nehmen danch 5x je 1 Masche links und rechts ab.

Die verbleibenden Maschen werden bis zu einer Höhe von 50 cm gestrickt. Nun trennen Sie den Rückenteil des Strickjankers in zwei Teile die jeder für sich fertiggestellt wird. Von der Mitte ausgehend werden 25 Maschen abgekettet und die Nadel fertig abgestrickt.

In der nächsten Abnehmreihe ketten Sie am Halsausschnitt 3 und an der Schulter 10 Maschen ab, in der nächsten in Frage kommenden Reihe 15 Maschen am Halsausschnitt und 6 Maschen an der Schulter. Die verbleibenden Maschen stricken Sie bis zu einer Höhe von 53 cm, ketten die Maschen ab und beenden die andere Seite gegengleich.

Die Seitenteile

Für die Seitenteile schlagen Sie jeweils 28 cm an, stricken die Teile genauso wie den Rückenteil bis zu einer Höhe von 45 cm. Von dort weg werden in jeder 2 Reihe erst 15, dann 5 und zuletzt 5 mal je eine Masche abgekettet. nach 53 cm alle Maschen abketten und den anderen Teil gegengleich arbeiten.

Die Ärmel

Für die Ärmel werden 24 cm angeschlagen, stricken 2 cm und beginnen Sie dann in jeder 8. Reihe links und rechts je 1 Masche zuzunehmen. Führen Sie die Zunahme fort, bis der Ärmel eine Höhe von 45 cm hat. Für die Abnahme der Armkugeln werden beidseitig in jeder 4. Reihe zuerst 8 Maschen, dann 8 mal 2 Maschen, danach 3 mal 1 Masche abgekettet und zum Schluss nochmals 5 Maschen. Die noch auf der Nadel verbleiebenen Maschen werden gesamt abgekettelt und der 2. Ärmel genau gleich gearbeitet.

Knopflöcher und Abschluss

Nach Fertigstellung der Teile anhand dieser Trachtenjanker Strickanleitung, bügeln Sie diese leicht mit einem feuchten Tuch und nähen Sie sie anschließend zusammen. Danach umhäkeln Sie alle Kanten mit festen Maschen in der Kontrastwolle. Anstelle der Knopflöcher häkeln Sie im Nachhinein an die entsprechenden Stellen Luftmaschenketten (je nach Knopfgröße 8-10 Luftmaschen). Sie können diesen Trachtenjanker aber auch ohne Verschluss tragen.

Weitere tolle Anleitungen