Pullover Strickanleitung

Pullover Strickanleitung für einen Pullover in Größe 38/42

Einen Mohairpullover selber stricken. Ein schöner selbst gestrickter Mohairpullover wirkt in der kalten Jahreszeit besonders wärmend und sieht zu dem auch noch toll aus. Das Stricken eines Mohairpullover geht wesentlich einfacher als viele annehmen und gelingt mit der richtigen Pullover Strickanleitung selbst Strickanfängerinnen.

Zum Stricken eines Mohairpullovers benötigen Sie 450 Gramm Wolle. Die Wolle mit einer Lauflänge von 75 Metern (50 Gramm) sollte aus 51 Prozent Mohair, 23 Prozent Wolle, 11 Prozent Polyamid und 15 Prozent Polyester bestehen. Zusätzlich zur Wolle werden Stricknadeln in der Größe vier und sechs benötigt.

Die Pullover Strickanleitung ist in drei Teile unterteilt, dem Rückenteil, dem Vorderteil und der Ärmel.

Schritt 1: Das Rückenteil

Für das Rückenteil des Pullovers müssen Sie zuerst 60 Maschen mit der dünneren Nadel anschlagen und danach im Bundmuster (zwei Maschen rechts, zwei Maschen links) sieben Zentimeter stricken. Nachdem Sie das Bundmuster gestrickt haben, können Sie auf die dickeren Nadeln umwechseln und glatt links (HIN-R links, RÜCK-R rechts) weiterstricken. Während des Weiterstrickens müssen Sie in der ersten Reihe neun Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen. Sobald Sie eine Gesamthöhe (inkl. Bund) von 62 Zentimetern erreicht haben, gehen Sie zum Bundmuster über und fangen an alle Maschen locker abzuketten.

Schritt 2: Das Vorderteil

Das Vorderteil des Pullovers wird nach dem gleichen Schema erstellt, wie das Rückenteil.

Schritt 2: Die Ärmel

Zum Stricken der Ärmel benötigen Sie die dünnere Nadel, mit der Sie 30 Maschen anschlagen und sechs Zentimeter im Bundmuster stricken. Haben Sie das Bundmuster fertig gestrickt, wechseln Sie auf die dickeren Nadeln um und wechseln zum Grundmuster um. In der ersten Reihe müssen Sie sechs Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen.

Für die Ärmelschrägen müssen Sie beidseitig abwechselnd in jeder zweiten und vierten Reihe zehn Mal eine Masche und danach sieben Mal in jeder vierten Reihe eine Masche zunehmen. Haben die Ärmel eine Gesamtlänge von 42 Zentimetern erreicht, können Sie die Maschen locker abketten.

Zur Fertigstellung des Pullovers nähen Sie zuerst einfach das Vorder- und Rückenteil an den Schultern zusammen. Danach setzten Sie die Ärmel an und schließen die Ärmel- und Seitennähte des Rohlings in einem Arbeitsgang.

Mohairwolle ist eine ganz leichte Wolle. Sie lässt sich sehr gut stricken. Bei der hier aufgeführten Pullover Strickanleitung handelt es sich um eine Einheitsgröße die Damen passt, die eine Konfektionsgröße von 38 bis 42 (M) benötigen.

Weitere tolle Anleitungen