Ballonmütze Strickanleitung

Leichte Ballonmütze Strickanleitung für eine schöne Mütze

Eine einfache Ballonmütze Strickanleitung für kalte Tage. Wer die Grundkenntnisse des Strickens beherrscht, wird sich diese Mütze schnell und unkompliziert stricken können. Für diese Ballonmütze nach unserer Strickanleitung benötigt man: 150 Gramm Wolle (bunt oder uni, je nach Geschmack und Wunsch), je 1e Rundstricknadel Nr. 3,5 und 4 und 1 Nadelspiel Nr. 4.

Es werden 4 Maschen mit einer Nadel des Nadelspiels angeschlagen und zwei Reihen gestrickt. Dabei wird jede Masche verdoppelt, so dass 16 Maschen auf der Nadel liegen. Nun werden die Maschen auf das Nadelspiel verteilt und zur Runde geschlossen. Es wird glatt rechts weitergestrickt. In der folgenden Runde wird jede 2. Masche verdoppelt, so dass man 24 Maschen auf den Nadeln liegen hat. In der folgenden 2. Runde wird jede 3. Masche verdoppelt, so dass man 32 Maschen auf den Nadeln liegen hat. So fortfahren und in jeder 2. Runde 8 Maschen zunehmen.

Bei Bedarf kann man auf die Rundstricknadel wechseln oder aber auch mit dem Nadelspiel weiterstricken. Nach 32 Runden ab Anschlag sind 136 Maschen auf den Nadeln. Es werden weitere 49 Runden mit den 136 Maschen weiter glatt gestrickt.

Dann folgen die Abnahmen: Zunächst jede 17. Masche, d.h. die Masche über den letzten Zunahmestellen mit einem Faden makieren und nun 6 mal in jeder 2. Runde jede markierte Masche mit der folgenden Masche rechts verschränkt zusammenstricken, so dass dann noch 88 Maschen vorhanden sind. Es werden 2 weitere Runden mit 88 Maschen weitergestrickt.

Anschließend für den Bund noch 5 cm im Rippenmuster, d.h. 1 Masche rechts, 1 Masche links, 1 Masche rechts usw., stricken. Nach 5 cm werden die Maschen abgekettet.

Die Ballonmütze ist fertig. Gutes Gelingen und viel Spaß!

Weitere tolle Anleitungen