Tuch Strickanleitung

Mit dieser Tuch Strickanleitung wunderschöne Tücher für jede Gelegenheit stricken

Diese nun folgende Tuch Strickanleitung bedarf keiner großen Strickkunst und kann von jedem ausgeübt werden, der rechte und linke Maschen beherrscht sowie die Grundkenntnisse des Strickens kennt, kann dieses Tuch stricken. Der Farbgestaltung sowie der Dekoration (Aufnähen von Perlen oder Pailletten) sind keine Grenzen gesetzt.

Man benötigt für die Tuch Strickanleitung: ca. 300 Gramm Wolle (dickeres Wollgarn für die Nadel Nr. 6) und 1 Rundstricknadel Nr. 6

Es werden 3 Maschen mit der Rundstricknadel Nr. 6 angeschlagen und kraus rechts gestrickt. Hierbei wird auf beiden Seiten in jeder 2. Runde 4 mal je 2 Maschen zugenommen. Dann werden auf beiden Seiten in jeder Runde je 1 Masche zugenommen. Nach ca. 52 cm, d.h. nach etwa 140 Runden ab Anschlag die gesamten Maschen abketten.

Nun aus den schrägen Seitenkanten insgesamt ca. 200 Maschen auffassen und eine Rück-Reihe linke Maschen stricken. In der folgenden Runde abwechselnd 1 Masche rechts und 1 Umschlag arbeiten, so dass sich die Maschenzahl verdoppelt. Dann noch weitere 6 Runden glatt rechts weiterstricken.

Nun werden die Maschen wieder abgekettet. Das Tuch ist fertig.

Es sieht nun mit der Rüschchenumrandung einfach unwiderstehlich aus. Nun kann das Tuch entweder mit bunten Häkelblumen oder Stickereien verziert werden. In diesem Fall werden die Blumen mit der Häkelnadel gehäkelt und sodann auf das Tuch genäht. Sollte das Tuch mit Stickereien verziert werden, kann diese direkt auf dem Tuch erfolgen.

Ebenso ist es möglich das Tuch mit Perlen oder/und Pailletten vernäht werden. Man kann hierfür der Wollfarbe entsprechende Perlen oder auch Glitzerperlen auf das Tuch nähen. Auch eine Perlenumrandung sieht sehr schön aus. Sobald die Sonne dann auf die Pailletten oder/und Perlen schein, glitzert das Tuch wunderschön und somit natürlich auch Sie. Gutes Gelingen!

Weitere tolle Anleitungen