Kindersocken Strickanleitung

Detailierte Kindersocken Strickanleitung für Größe 24/25

Mit dieser Kindersocken Strickanleitung gelingt jeder Strumpf. Stricken Sie Socken und Strümpfe immer nach der selben Regel und Sie bekommen rasch die nötige Routine, um sich an immer aufwändigere Muster zu wagen.

Für eine Schuhgröße von 24/25 werden 48 Maschen gleichmäßig auf ein Nadelspiel verteilt. Stricken Sie den Schaft des Socken im Rippenmuster, dass heißt zwei Maschen rechts und zwei Maschen links im Wechsel. Die Länge des Schaftes sollte wenigstens fünf Zentimeter sein.

Bei der Kindersocken Strickanleitung ist die Ferse am kniffligsten. Stricken Sie die Fersenwand über die vierte und die erste Nadel in rechts. Nehmen Sie dafür die Maschen auf eine Nadel, die übrigen Maschen bleiben liegen. Die Fersenwandhöhe beträgt 22 Reihen.

Für das Fersenkäppchen teilen Sie die Fersenmaschen in drei Teile, in diesem Beispiel wären das acht Maschen. Stricken Sie nun die ersten acht Maschen und die Käppchenmaschen rechts. Die letzte Käppchenmasche wird allerdings mit der ersten Masche des dritten Teils zusammengestrickt, danach wenden Sie die Arbeit, in der Rückreihe stricken Sie alle Käppchenmaschen bis auf die Letzte links.

Die letzte Käppchenmasche stricken Sie mit der ersten Masche des ersten Teils zusammen. Nun wenden Sie die Arbeit wieder. Nehmen Sie weiter ab, bis nur noch die Käppchenträgern übrig sind. Jetzt geht es in Runden weiter. Beginn ist die Käppchenmitte, nehmen Sie aus dem Rand der Fersenwand zwölf Maschen auf die erste und vierte Nadel auf.

Für den Zwickel nehmen Sie die zusätzlichen Maschen wieder ab, indem Sie in jeder zweiten Reihe die beiden Außenmaschen zusammen stricken. Bei einer Fußlänge von 12,5 cm beginnen Sie mit der Spitze, dazu stricken Sie die zweit- und drittletzte Masche der ersten und dritten Nadel und die zweite und dritte Masche der zweiten und vierten Nadel zusammen. Wenn nur noch zwei Maschen pro Nadel übrig sind, ziehen Sie diese mit einem Faden zusammen.

Weitere tolle Anleitungen