Kinder Strickanleitung

Kinder Strickanleitung - Grundkenntnisse für junge Einsteiger

Das klassische Feld der Handarbeiten eignet sich hervorragend, um schöpferische Phantasien auszuleben. Für Kinder bietet das Stricken die Möglichkeit mit Farben, Mustern, Formen und Wolle zu experimentieren. In dieser Kinder Strickanleitung werden Kindern die Grundkenntnisse des Strickens vermittelt.

Grundmaschen: Einen ausreichend langen Faden vom Wollknäuel abwickeln, für zehn Maschen rechnen Sie circa 15 cm. Legen Sie den Fadenbruch über die Fadenenden, so dass zwei Schlingen entstehen. Ziehen Sie nun die vordere Schlinge mit der Nadel durch die hintere Schlinge und ziehe Sie den Faden an. Die erste Grundmasche ist jetzt auf der Nadel.

Legen Sie nun den Knäulfaden von hinten nach vorne über den Zeigefinger und das Fadenende von innen nach außen über den Daumen. Nehmen Sie nun den äußeren Faden des Daumens hoch und ziehen Sie den inneren Faden des Zeigefingers durch die entstehende Schlinge. Anschließend ziehen Sie die zweite entstehende Masche an, auf diese Weise schlagen Sie alle erforderlichen Maschen an. Wichtig ist die Grundmaschen gleichmäßig und nicht zu fest anzuziehen.

Rechte Maschen: Legen Sie den Knäulfaden über den linken Zeigefinger und halten Sie die Hand hinter der Arbeit. Jede Hand hält eine Stricknadel. Stechen Sie mit der rechten Nadel von vorne nach hinten in die erste Masche der linken Nadel und ziehen Sie den Knäuelfaden durch die Masche. Die rechte Masche ist fertig.

Linke Maschen: Legen Sie den Knäulfaden über den linken Zeigefinger und halten Sie die Hand vor der Arbeit. Jede Hand hält eine Nadel. Stechen Sie jetzt mit der rechten Nadel von hinten in die erste Masche der linken Nadel. Ziehen Sie nun den Knäulfaden von vorne nach hinten durch die Maschen. Die linke Masche ist fertig.

Für den Anfang sollten Sie diese beiden Maschenarten üben – achten Sie auf eine gleichbleibende Maschenzahl.

Weitere tolle Anleitungen