Babysocken Strickanleitung

Babysocken Strickanleitung - Kuschelsocken für die Kleinsten

Sie sind auf der Suche nach einer Babysocken Strickanleitung? Dann sind Sie hier genau richtig. Für Neulinge im Strickbereich ist diese Aufgabe recht knifflig und deswegen empfiehlt sich diese Babysocken Strickanleitung besonders gut:

Zuallererst benötigen Sie für die Söckchen schöne, kuschelige Strumpfwolle mit einer Lauflänge von 210 m pro 50g und ein Nadelspiel aus insgesamt fünf Stricknadeln. Unsere Socken werden am Ende der Babygröße von 62 entsprechen.

Damit Sie sicher sein können, dass ihre Söckchen bei Fertigstellung dieselben Maße wie in der Anleitung haben, können Sie eine Maschenprobe durchführen. Hierzu stricken Sie ein paar Reihen rechts, wenn dabei 33 Maschen x 46 Reihen eine Größe von 10 x 10 cm ergeben, können Sie die Anleitung in Runden und Reihen übernehmen, falls dem nicht so ist, orientieren Sie sich bitte an den Zentimeterangaben und schlagen je nachdem mehr oder weniger Maschen pro Runde an.

Zunächst starten Sie mit zwei rechten Maschen, worauf zwei Linke folgen. So geht es abwechselnd weiter, wobei Sie die Maschen gleichmäßig auf auf die vier Stricknadeln verteilen müssen. Zum Schluss der ersten Runde sollten auf allen vier Nadeln gleichviele Maschen sein und die Erste neben der letzten Masche liegen.

Auf diese Weise schließen sich die Maschen in der zweiten Runde von ganz alleine zu einem Kreis. Diese und auch die beiden anschließenden Runden stricken Sie nun wieder abwechselnd zwei rechte und zwei linke Maschen.

Nun im fünften Durchgang angekommen, wird das Muster um eine Masche versetzt und fängt so mit einer linken Masche an. Im Anschluß folgt ein Wechsel von zwei rechten und zwei linken Maschen weiter und zum Ende stricken Sie wieder eine linke Masche. Die nächsten drei Runden werden nach diesem Schema gestrickt. Mittlerweile sind Sie in der neunten Runde angekommen und hier wird das Muster erneut um eine Masche weiter versetzt. Sie fängt also mit zwei linken an und endet mit zwei rechten Maschen.

Die darauffolgenden drei Runden stricken Sie so weiter und in der dreizehnten Runde kommt es zum nächsten Musterwechsel. Das Muster verschiebt sich hier wieder um eine Masche und wie folgt, fängt die Runde mit einer rechten Masche an und wird auch so beendet. Im siebzehnten Durchgang starten Sie nun wieder mit dem Anfangsmuster.

Wenn die geforderte Höhe der Söckchen erzielt ist, stricken Sie eine rundliche Spitze als Abschluss für die Söckchen. Hierfür werden alle Maschen rechts gestrickt und bei jeder Runde nehmen Sie gleich viele Maschen ab, bis auf jeder Nadel nur noch zwei Maschen zu finden sind. Ein Wollfaden wird durch die acht Maschen eingefädelt, mit der Nadel nach inen gezogen und eng vernäht. Somit sind sowohl die Babysocken Strickanleitung als auch Ihre Socken fertig.

Weitere tolle Anleitungen