Babymütze Strickanleitung

Babymütze Strickanleitung - Kuschelige Wollmützen für Babys/Kleinkinder

Eine süße kleine Mütze für das Baby? Kein Problem mit dieser Babymütze Strickanleitung. Die hier vorgestellte Babymütze besitzt zudem noch eine Bommel.

Viel Spaß mit dieser Strickanleitung für eine flauschige Babymütze mit Bommeln. Die Mütze hat eine Größe von 42 cm bis 46 cm. Benötigt wird Schachenmayr Hip Hop in Hummer Color 50 g. Schachenmayr Micro in Orange ebenfalls 50 g. Außerdem ein Paar Stricknadeln Nr. 7, ein Paar Stricknadeln Nr. 5 und zwei Nadeln vom Spiel Nr. 5.

Die Maschenprobe mit Nadeln 5 und 7 im Grundmuster acht Maschen und 20 Reihen anfertigen, gleich 10 cm x 10 cm. Das Grundmuster glatt links in Hip Hop. In Hinreihen linke Maschen, in Rückreihen rechte Maschen stricken. Glatt rechts in Micro doppelfädig: In Hinreihen rechte Maschen, in Rückreihen linke Maschen stricken. Zuerst 20 Maschen in Hip Hop mit Nadel 7 anschlagen und in der 1. und 3. Reihe (Rückreihen) nur rechte Maschen stricken, in der 2. Reihe (Hinreihe) linke Maschen arbeiten.

Anschließend (1. Punkt) mit Nadel 5 in Micro doppelfädig vier Reihen glatt rechts arbeiten (1. und 3. Reihe rechte Maschen, 2. und 4. Reihe linke Maschen). In Hip Hop vier Reihen mit Nadel 7 glatt links stricken, dabei die 1. Reihe immer rechts stricken (1., 2. und 4. Reihe rechte Maschen, 3. Reihe linke Maschen). Ab (1. Punkt) stets wiederholen.

Nach zehn Streifen in Hip Hop bzw. 19 Streifen insgesamt die Maschen abketten, dabie zwischen den Randmaschen 9×2 Maschen zusammenstricken. Für das Seitensegment aus den Längskanten in Hip Hop 31 Maschen auffassen. Dafür aus den Hip-Hop-Streifen je zwei Maschen aus den Micro-Streifen je eine Masche plus beidseitig eine Randmasche auffassen. Im Folgenden in der 1. und 3. Reihe (Rückreihen) rechte Maschen, in der 2. Reihe linke Maschen arbeiten.

Soweit Teil 1 der Babymütze Strickanleitung. Dabei in den Rückreihen beidseitig eine Masche zunehmen, gleich 35 Maschen. In Micro doppelfädig glatt rechts weiterarbeiten. In der 3. Reihe wie folgt stricken: eine Randmasche arbeiten, neun Maschen rechts stricken, 5×3 Maschen rechts überzogen zusammenstricken, neun Maschen rechts stricken, eine Randmasche arbeiten, gleich 25 Maschen.

In der 5. Reihe wie folgt arbeiten: eine Randmasche stricken, vier Maschen rechts stricken, 5×3 Maschen rechts überzogen zusammenstricken, vier Maschen rechts stricken, eine Randmasche arbeiten, gleich 15 Maschen. In der 6. Reihe alle Maschen bis auf die letzte Masche links abketten.

Für die Strickkordel die letze Masche auf eine Nadel des Nadelspiels nehmen, aus der 1. Abkettmasche eine Masche auffassen und noch eine Masche zusätzlich auffassen, gleich drei Maschen. Über diese drei Maschen eine ca. 20 cm lange Strickkordel arbeiten. Den Endfaden etwas länger lassen, um später die Bommel anzunähen. Die Abkettkante von der linken Seite schließen.

Auf der Vorderseite sind die Abkettmaschen als Ziernaht sichtbar. Für die Bommel aus Hip Hop einen Kreis stricken: vier Maschen anschlagen und glatt rechts stricken, dabei in jeder 2. Reihe beidseitig 2×1 Masche zunehmen, gleich acht Maschen. Zwei Reihen ohne Zunahmen arbeiten, dann in jeder 2. Reihe diese Maschen wieder abnehmen und die letzten vier Maschen abketten.

Mit einem Endfaden der Strickkordel den Kreis umstechen, die Bommel mit Restfäden in Hip Hop oder etwas Füllwatte ausstopfen. Den Faden fest anziehen und Vernähen. Auf der Gegenseite ebenso verfahren – fertig ist die Babymütze.

Weitere tolle Anleitungen