Ärmelschal Strickanleitung

Einfache Ärmelschal Strickanleitung im Schachbrettmuster Design zum nachstricken

Viel Spaß beim Stricken nach dieser Ärmelschal Strickanleitung im Schachbrettmuster. Wer die Grundkenntnisse des Strickens beherrscht, kann mit dieser Ärmelschal Strickanleitung mit seiner Lieblingswolle und Farbe einen sehr schönen Ärmelschal stricken. Vor allem an kalten Tagen, lässt es sich richtig schön einkuscheln.

Materialien: Man benötigt für diese Ärmelschal Strickanleitung: 400 Gramm Wolle und 1 Paar Schnellstricknadeln Nr. 3,5/4.

Es werden 100 Maschen mit der Nadel Nr. 4 angeschlagen und 4 Reihen kraus rechts gestrickt. Dann wird wie folgt weiter gestrickt: 5 Maschen kraus rechts, 90 Maschen im Schachbrettmuster und 5 Maschen kraus rechts.

Das Schachbrettmuster wird folgendermaßen gestrickt: 1.-12. Reihe wird 10 Maschen glatt links, 10 Maschen glatt rechts, 10 Maschen glatt links usw. gestrickt. 13.-24. Reihe wird 10 Maschen glatt rechts, 10 Maschen glatt links, 10 Maschen glatt rechts usw. gestrickt. Die 1. – 24. Reihe wird stets wiederholt. Nach ca. 178 cm nochmals 4 Reihen kraus rechts stricken und dann die Maschen abketten.

Wer nun möchte, kann dem Ärmelschal durch eine nun folgende Verzierung den letzten Schliff geben. Es werden insgesamt 30 Kreise wie folgt angefertigt: Der Kreis wird mit Nadel Nr. 3.5 gearbeitet. Es werden 25 Maschen angeschlagen und 3 Reihen kraus rechts gestrickt. Der Faden wird durch die Masche ziehen und fest anziehen. Die Schmalseiten schließen und eine Perle in die Mitte nähen. An die Schmalseite des Ärmelschals nun je 10 Kreise verteilt annähen und jeweils versetzt zwischen 2 Kreisen einen weiteren Kreis befestigen.

Weitere Design Möglichkeiten

Wer mag, kann die Kreise auch mit Pailetten verziehen und mit mehr als nur einer Perle in der Mitte. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Auch können die Kreise in einer anderen Farbe gestrickt werden. Jeder wie er es mag und wünscht. Viel Spaß!

Weitere tolle Anleitungen